Häufig gestellte Fragen

Warum sollten meine Blutzuckerwerte in ein Tagebuch eintragen werden?

Das Notieren der Blutglukosewerte (Blutzuckerwerte) in einem Tagebuch soll Ihnen zunächst einmal einen Überblick über den Verlauf Ihrer Blutzuckerwerte und Ihrem damit verbunden Diabetes verschaffen. Mit Ihren daraus gewonnenen Beobachtungen können Sie sich Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin einfacher austauschen und besprechen, welche Maßnahmen bei Ihnen Erfolg haben bzw. wie man die Therapie anpassen sollte.

Neben den Blutzuckerwerten sollten Sie überlegen, persönliche Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummern wichtiger Bezugspersonen für einen Notfall, einzunehmende Medikamente, Allergien und sonstige Gesundheitsprobleme zu notieren. So haben Dritte in Notfallsituationen einen direkten Überblick und können besser helfen. Für Eltern stellt ein Tagebuch ebenfalls eine hilfreiche Möglichkeit dar, den Diabetes des Kindes zu beobachten. Erzieher und Erzieherinnen sowie Lehrer und Lehrerinnen sollten über dieses Buch informiert werden, um zusätzlich einen Blick auf die Erkrankung Ihres Kindes zu haben.

Nutzen Sie ein Blutzuckertagebuch um Ihren Diabetes besser im Blick zu haben.

Tags
Mehr
Klinische Studien