Kochrezepte

Hähnchencurry mit Blumenkohl

Zutaten für vier Personen:
1 kg Blumenkohl
500 g Hähnchenbrust
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Kokosmilch
4 Frühlingszwiebeln
4 Stängel Koriander
2 Tomaten
2 Stücke Ingwer
1 getrocknete Chilischote
2 TL Olivenöl
250 g Basmatireis
Kurkuma, Salz, Pfeffer und Koriander (je nach Geschmack)

Zubereitung (40 Minuten Zubereitungszeit)

Schneiden Sie das Hähnchen in mundgerechte Stücke. Erhitzen Sie Ihre Pfanne mit Öl und braten Sie das Geschnetzelte kräftig an. Waschen Sie in der Zeit den Blumenkohl und teilen Sie diesen in mehrere mundgerechte Stücke. Putzen Sie anschließend die Frühlingszwiebeln und Tomaten. Schneiden Sie diese in Ringe bzw. würfeln Sie die Tomaten. Den Ingwer schälen und ebenfalls würfeln.

Daraufhin entkernen Sie die Chilischote und erhitzen diese in einem Topf mit Öl unter mittlerer Hitze. Geben Sie eine Prise Pfeffer, Koriander und Kurkuma hinzu. Heben Sie Ingwer und Zwiebel darunter und dünsten Sie dies kurz an. Nun geben Sie die Tomaten, Frühlingszwiebeln und den Blumenkohl hinzu und löschen alles mit der Gemüsebrühe ab. Setzen Sie einen Deckel auf den Topf und lassen Sie das Ganze unter schwacher Hitze 20 Minuten garen. Rühren Sie immer wieder den Inhalt um und geben Sie zum Ende hin das Hähnchen hinzu. Zum Abschluss mischen Sie die Kokosmilch unter und schmecken den Inhalt mit Salz ab. Je nach Geschmack können Sie noch Korianderblätter mit einkochen lassen.

Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung kochen.

Nährwertangaben pro Portion (665 g)
Energie: 464 kcal
Kohlenhydrate: 56 g (5,6 KE)
Davon Zucker*: 7,9 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 5 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 1,0 g
Ballaststoffe: 9,5 g

*Der Begriff “Zucker” umfasst alle Einfach- und Zweifachzucker (Mono- und Disaccharide).

Tags
Mehr
Klinische Studien