Häufig gestellte Fragen

Für welchen Personenkreis eignet sich eine konventionelle Insulintherapie?

Für ältere Personen mit einem insulinpflichtigen Typ-2-Diabetes, die täglich einem geregelten Tagesablauf folgen, ist die konventionelle Insulintherapie am ehesten geeignet.

Auch beim Wechsel der Diabetestherapie von oralen Antidiabetika in Tablettenform zu einer Insulintherapie, kann die konventionelle Therapie als Einstiegshilfe genutzt werden. Bei Patienten mit Typ-1-Diabetes wird sie nur zeitweise oder in Ausnahmefällen angewandt, wenn aus verschiedenen Gründen eine intensivierte konventionelle Insulintherapie (ICT) oder eine funktionelle Insulintherapie nicht in Betracht kommen.

Tags
Mehr
Klinische Studien