Ramadan

Diabetes im Fastenmonat Ramadan

Wann und für wen ist eine Diabetes-Schulung zum Fastenmonat Ramadan besonders wichtig? Antworten darauf gibt eine internationale Untersuchung bei mehr als 3.000 Betroffenen.

Daten aus Asien, Nordafrika, Europa und Mittlerem Osten

Eine Arbeitsgruppe ist der Frage nachgegangen, wie eine Diabetes-Erkrankung während des Fastenmonats Ramadan behandelt wird und wie häufig Unterzuckerungen (Hypoglykämien) in dieser Zeit auftreten. Hierfür wurden rückblickend Daten vor, während und nach dem Fastenmonat Ramadan bei Menschen mit Typ-2-Diabetes erhoben. Beteiligt waren insgesamt 3.250 Personen aus verschiedenen Regionen der Welt: Asien, Nordafrika, Europa und Mittlerer Osten.

Risiken: Insulintherapie & Unterzuckerungen in der Vorgeschichte

Menschen mit Diabetes, die am Fastenmonat Ramadan teilnahmen, wurden in rund 68 % (Mittlerer Osten) bis 81 % (Asien) der Fälle allein mit gegen Diabetes wirksamen Tabletten behandelt. Ausschließlich Insulin erhielten knapp 4 % (Mittlerer Osten) bis fast 9 % (Europa) der beobachteten Personen.

Die Häufigkeit von Unterzuckerungen während des Fastenmonats lag bei:

  • fast 6 % in Europa
  • etwas über 6 % im Mittleren Osten
  • knapp 9 % in Asien
  • 38 % in Nordafrika

Über alle Studienteilnehmenden und Regionen hinweg betrachtet betrug das Risiko für Unterzuckerungen rund 17 %, wenn die Diabetes-Patientinnen und -Patienten Insulin anwendeten bzw. etwas mehr als 5 % bei Einnahme von Tabletten zur Diabetes-Therapie.

Besonders gefährdet waren Menschen mit Diabetes, die bereits vor dem Ramadan eine oder mehrere Unterzuckerungen erlitten hatten: Hier war die Wahrscheinlichkeit für eine Unterzuckerung während des Fastenmonats um fast das 8-fache erhöht.

Das Fazit der Studienautorinnen und -autoren

Unterzuckerungen in der Vergangenheit und eine Insulintherapie bedeuten ein erhöhtes Risiko für Unterzuckerungen während des Ramadan. Diese Personen benötigen besonders dringlich eine Diabetes-Schulung für den Fasten-Monat und sollten sich dafür Unterstützung in einer diabetologischen Fachpraxis einholen.

Quelle:

Jabbar A et al. CREED study: Hypoglycaemia during Ramadan in individuals with Type 2 diabetes mellitus from three continents. Diabetes Res Clin Pract 2017; 132: 19-26

Tags
Mehr
Klinische Studien