Kurzfilme

Diabetes – Eine tägliche Herausforderung?

Eine Diabetes-Erkrankung erfordert eine regelmäßige Kontrolle und Auseinandersetzung mit der Erkrankung. Sind die Patienten adäquat eingestellt und geschult, gibt es kaum noch allgemeine Einschränkungen im alltäglichen Leben. Autofahren, Sport treiben und auch Reisen stellen kein Problem dar, wenn bestimmte Dinge beachtet werden. In Situationen, in denen eine schwere Blutzuckerentgleisung eine Gefahr für die eigene Person und/oder Dritte darstellen kann, z.B. im Straßenverkehr, sollten immer schnell wirksame Kohlenhydrate griffbereit sein und häufiger Pausen zur Blutzucker-Kontrolle eingelegt werden.

Auch wenn es keine Pflicht ist, Arbeitskollegen, Freunde oder die Familie über die Diabetes-Erkrankung zu informieren, kann es in Notfallsituationen sehr hilfreich sein, wenn jemand aus der näheren Umgebung von der vorliegenden Erkrankung weiß und entsprechende, notwendige Maßnahmen im Ernstfall ergreifen kann.

Tags
Mehr
Klinische Studien