Diabetes-Cockpit - BMI, Blutdruck, Blutzucker bewerten

Das neue Diabetes-Cockpit für BMI, Blutdruck und Blutglukosewert bietet auf einen Blick eine Hilfestellung für die Einschätzung des Gesundheitszustands und individuellen Diabetes-Risikos.

Diabetes-Cockpit

Das Diabetes-Cockpit hilft Ihnen bei der Bewertung Ihrer persönlichen Gesundheitswerte. Es ersetzt keine Diagnose durch den Arzt! Die Benutzung erfolgt ohne jegliche Gewähr. Die Auswertung basiert auf Werten, die von den angegeben Gesellschaften veröffentlicht wurden. Eingegebene Werte werden weder gespeichert noch weitergegeben.

Diabetes-Cockpit integriert BMI-Tabelle und BMI-Rechner

Mit Hilfe des Diabetes-Cockpits können Sie ganz einfach Ihren BMI-Wert berechnen und bewerten. Ihr persönlicher Body-Mass-Index wird nach der Eingabe von Körpergewicht und Körpergröße auf der analogen Skala angezeigt. Im Vergleich zu einem herkömmlichen BMI-Rechner kann zusätzlich abgelesen werden, ob sich der  BMI-Wert im unteren, mittleren oder oberen Bereich des Skalenabschnitts befindet.

Hilfe bei der Bewertung von Blutdruck Messwerten

Eine Blutdruck-Messung liefert immer einen oberen (systolischen) und einen unteren (diastolischen) Messwert. Das Diabetes-Cockpit zeigt Ihnen an, ob die Messwerte auf einen normalen oder erhöhten Blutdruck hin deuten.

Blutzucker anhand von HbA1c, NPG oder OGTT Messwerten bewerten

Eine Blutzucker-Bewertung kann anhand von HbA1c (Langzeitblutzuckerwert), NPG (Nüchternplasmaglukose) oder 2-Stunden OGTT (oraler Glukose-Toleranz-Test) Messwerten durchgeführt werden. Anhand des Ergebnisses läßt sich das persönliche Diabetes-Risiko einschätzen.

    7. Januar 2018

    Erblich bedingte Einflüsse auf Übergewicht und Adipositas

    Die Hauptursache für Übergewicht und Fettleibigkeit (Adipositas) besonders in den industrialisierten Ländern ist Überernährung und nicht ausreichende Bewegung. Allerdings kann…
    20. März 2018

    Ernährung kann frühen Diabetes-Verlauf beeinflussen

    Eine Studie am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf zeigt, dass sich eine ausgewogene Ernährung bei Menschen mit neu diagnostiziertem Typ-1-…
    28. Juni 2018

    Adipositas-OP kann Typ-2-Diabetes rückgängig machen

    Extremes Übergewicht geht oft mit Typ-2-Diabetes einher. Eine Adipositas-OP (bariatrische OP) kann den Blutzuckerspiegel (Blutglukosespiegel) senken und manchmal sogar normalisieren.…
    3. Juli 2018

    Diät bei Typ-2-Diabetes lohnt sich!

    Allein mit einer konsequenten Diät haben es übergewichtige Menschen mit Typ-2-Diabetes geschafft, ihre Erkrankung rückgängig zu machen. Die Erkrankung Typ-2-Diabetes…
    25. Mai 2018

    Weniger Unterzuckerungen mit kontinuierlicher Glukoseüberwachung in Echtzeit

    Ein kontinuierliches Glukose-Monitoring (CGM) mit einem Real-Time-Messgerät kann Hochrisiko-Personen mit Typ-1-Diabetes helfen schwere und potenziell lebensbedrohliche Unterzuckerungen (Hypoglykämien) zu verhindern.…
    8. Januar 2018

    Herzgesundheit bei Typ-2-Diabetes

    Forschungsergebnisse der letzten Jahre bestätigen, dass Diabetes und Herz-Kreislauf-Krankheiten eng miteinander verbunden sind. Wissenschaftler haben jetzt errechnet, bei wie vielen…
    6. März 2019

    Frühzeitig Medikamente kombinieren bei Typ-2-Diabetes

    Wie wirksam ist die blutzuckersenkende Therapie bei Patientinnen und Patienten mit Typ-2-Diabetes? Und wann sollte die Therapie angepasst werden? Aufschluss…
    14. August 2019

    Niedriger glykämischer Index hält Blutzucker besser unter Kontrolle

    Der glykämische Index zeigt an, wie sich kohlenhydratreiche Lebensmittel auf den Blutzuckerspiegel und die Insulinausschüttung auswirken. Nahrungsmittel mit niedrigem glykämischen…
    16. Februar 2018

    Warum sollten meine Blutzuckerwerte in ein Tagebuch eintragen werden?

    Das Notieren der Blutglukosewerte (Blutzuckerwerte) in einem Tagebuch soll Ihnen zunächst einmal einen Überblick über den Verlauf Ihrer Blutzuckerwerte und Ihrem…
    30. Mai 2018

    Einfluss des Mikrobioms auf den Blutzucker

    Es ist bekannt, dass die Darmflora den Blutzuckerverlauf (Blutglukoseverlauf) nach dem Essen beeinflusst. Je nachdem, welche Bakterienstämme im Darm überwiegen,…
    4. Januar 2018

    Diabetes und Herzerkrankungen

    Herz-Kreislauferkrankungen stellen die häufigste Todesursache bei Menschen mit Diabetes dar. Sowohl die großen Herzkranzgefäße (dem Herzmuskel aufliegend) als auch die…
    10. September 2018

    GLP-1-Analoga senken Blutzucker in Triple-Therapie

    Wenn eine duale Therapie mit Metformin plus Sulfolylharnstoffen oder Glitazonen nicht ausreicht, können Antidiabetika der Wirkstoffklasse der GLP-1-Analoga als 3.…