Diabetes-Cockpit - BMI, Blutdruck, Blutzucker bewerten

Das neue Diabetes-Cockpit für BMI, Blutdruck und Blutglukosewert bietet auf einen Blick eine Hilfestellung für die Einschätzung des Gesundheitszustands und individuellen Diabetes-Risikos.

Diabetes-Cockpit

Das Diabetes-Cockpit hilft Ihnen bei der Bewertung Ihrer persönlichen Gesundheitswerte. Es ersetzt keine Diagnose durch den Arzt! Die Benutzung erfolgt ohne jegliche Gewähr. Die Auswertung basiert auf Werten, die von den angegeben Gesellschaften veröffentlicht wurden. Eingegebene Werte werden weder gespeichert noch weitergegeben.

Diabetes-Cockpit integriert BMI-Tabelle und BMI-Rechner

Mit Hilfe des Diabetes-Cockpits können Sie ganz einfach Ihren BMI-Wert berechnen und bewerten. Ihr persönlicher Body-Mass-Index wird nach der Eingabe von Körpergewicht und Körpergröße auf der analogen Skala angezeigt. Im Vergleich zu einem herkömmlichen BMI-Rechner kann zusätzlich abgelesen werden, ob sich der  BMI-Wert im unteren, mittleren oder oberen Bereich des Skalenabschnitts befindet.

Hilfe bei der Bewertung von Blutdruck Messwerten

Eine Blutdruck-Messung liefert immer einen oberen (systolischen) und einen unteren (diastolischen) Messwert. Das Diabetes-Cockpit zeigt Ihnen an, ob die Messwerte auf einen normalen oder erhöhten Blutdruck hin deuten.

Blutzucker anhand von HbA1c, NPG oder OGTT Messwerten bewerten

Eine Blutzucker-Bewertung kann anhand von HbA1c (Langzeitblutzuckerwert), NPG (Nüchternplasmaglukose) oder 2-Stunden OGTT (oraler Glukose-Toleranz-Test) Messwerten durchgeführt werden. Anhand des Ergebnisses läßt sich das persönliche Diabetes-Risiko einschätzen.

    24. Januar 2018

    GLP-1-Analogon schützt die Nieren bei Typ-2-Diabetes

    Das GLP-1-Analogon Liraglutid konnte bei Menschen mit Typ-2-Diabetes das Risiko für Nierenerkrankungen (Nephropathie) senken. Ein Drittel aller Dialysepatienten haben Diabetes…
    18. Februar 2018

    Ist Diabetes heilbar?

    Bei dieser Frage muss zwischen Typ-1- und Typ-2-Diabetes unterschieden werden. Verfahren und Medikamente, die überwiegend bei der Behandlung des Typ-1-Diabetes…
    14. August 2019

    Niedriger glykämischer Index hält Blutzucker besser unter Kontrolle

    Der glykämische Index zeigt an, wie sich kohlenhydratreiche Lebensmittel auf den Blutzuckerspiegel und die Insulinausschüttung auswirken. Nahrungsmittel mit niedrigem glykämischen…
    7. Februar 2018

    Stillen schützt Mütter vor Diabetes

    Stillen hat viele Vorteile – nicht nur für das Kind, sondern auch für die Mutter. Einer davon ist, dass das…
    4. Januar 2018

    Diabetes und Herzerkrankungen

    Herz-Kreislauferkrankungen stellen die häufigste Todesursache bei Menschen mit Diabetes dar. Sowohl die großen Herzkranzgefäße (dem Herzmuskel aufliegend) als auch die…
    4. Januar 2018

    Muss mein Kind mit Diabetes im Sportunterricht oder im Sportverein besonders vorsichtig sein?

    Ihr Kind sollte die Möglichkeit haben an allen Sportarten und –aktivitäten teilzunehmen. Vorab sollte der Blutglukosewert (Blutzuckerwert) allerdings gut eingestellt sein.…
    6. Februar 2018

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache bei Menschen mit Diabetes. Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes treten koronare Herzkrankheit (KHK) und Herzinfarkte 2-3…
    3. Januar 2018

    Diabetes und Nierenerkrankungen

    Werden die Nieren in Folge eines Diabetes mellitus geschädigt, spricht man von einer diabetischen Nephropathie. Eine Schädigung der Nieren zählt…
    8. Januar 2018

    Herzgesundheit bei Typ-2-Diabetes

    Forschungsergebnisse der letzten Jahre bestätigen, dass Diabetes und Herz-Kreislauf-Krankheiten eng miteinander verbunden sind. Wissenschaftler haben jetzt errechnet, bei wie vielen…
    18. April 2018

    Komplikationsrisiko bei Typ-1-Diabetes steigt 10 Jahre nach Krankheitsbeginn

    Menschen, die seit ihrer frühen Kindheit an Typ-1-Diabetes erkrankt sind, drohen schon als junge Erwachsene gefährliche Augen- oder Nierenerkrankungen, die…
    26. Februar 2019

    Nicht-alkoholische Fettleber bei Typ-2-Diabetes besonders häufig

    Die nicht-alkoholbedingte Fettleber ist mittlerweile die häufigste chronische Lebererkrankung in den westlichen Industrienationen. Besonders betroffen sind Menschen mit Übergewicht und…
    13. Dezember 2018

    Verkehrslärm kann das Diabetes-Risiko erhöhen

    Menschen, die viele Jahre lang an dicht befahren Straßen oder in der Nähe von Flughäfen leben, haben ein erhöhtes Risiko,…