Kochrezepte

Buscetta mit Pilzen

Buscetta als Vorspeise – ein Klassiker bei Ihrem Lieblingsitaliener. Aber wie wäre es, wenn Sie diese Ihren Gästen auch beim nächsten gemeinsamen Abend anbieten könnten? Aber nicht einfach klassisch mit Tomaten, sondern mit Pilzen.

Zutaten für vier Personen:
400 g frische Pilze
1/2 Baguette
2 TL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung (15 Minuten Zubereitungszeit)

Waschen Sie die Pilze und die Petersilie. Schneiden Sie Ersteres in mundgerechte Stücke und zerhacken Sie die Petersilie. Den Knoblauch schälen und würfeln. Erhitzen Sie anschließend mit einem Teelöffel Öl Ihre Pfanne und braten Sie die Pilze an. Knoblauch und die Hälfte der Petersilie können Sie anschließend in die Pfanne zu den Pilzen hinzugeben und alles nochmal 2 Minuten anbraten lassen. Geben Sie das restliche Olivenöl hinzu und schmecken Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer ab. Schneiden Sie das Baguette in mehrere Scheiben und erwärmen Sie diese kurz im Backofen. Verteilen Sie abschließend die Pilze gleichmäßig auf den Baguettescheiben. Als Deko können Sie die restliche Petersilie über der Buscetta verteilen.

Nährwertangaben pro Portion (163g)
Energie: 223 kcal
Kohlenhydrate: 34 g (3,4 KE)
Davon Zucker*: 2,3 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 4 g
Davon gesättigte Fettsäuren: 0,6 g
Ballaststoffe: 4,1 g

*Der Begriff “Zucker” umfasst alle Einfach- und Zweifachzucker (Mono- und Disaccharide).

Tags
Mehr
Klinische Studien